Als Video Portal

YouTube-Alternativen 2020: Die 5 besten Video-Plattformen …

Dailymotion ist ein Videoportal aus Frankreich, das derzeit gemessen an den Nutzerzahlen vor allem in seinem Herkunftsland eine der besten YouTube-Alternativen darstellt: Dort verzeichnete der Dienst im Jahr 2015 eine aktive Reichweite von 23 Prozent. Einen derart beachtlichen Wert kann kein anderer Dienst im internationalen Vergleich verbuchen.

https://www.ionos.de/digitalguide/online-marketing/social-media/youtube-alternativen-die-besten-portale-im-ueberblick/

YouTube-Alternative: 6 empfehlenswerte Videoportale

Die Videoplattform Vimeo will vor allem für Kreative eine Alternative zu Youtube darstellen. Mit einem Basis-Account kann man begrenzt Videoinhalte hochladen, für Nutzer, die mehr als 5 Gigabyte wöchentlich benötigen, gibt es kostenpflichtige Konten.

https://www.turn-on.de/tech/topliste/6-empfehlenswerte-alternativen-zu-youtube-184092

Verwalten Ihres Microsoft 365-Video Portals – Office-­Support

So fügen Sie Ihrem Office 365 Video Portal Richtlinien hinzu. Öffnen Sie die Seite Videoportal Einstellungen. Informationen zur Vorgehensweise finden Sie weiter oben in diesem Artikel unter Öffnen der Microsoft 365-Seite für Video Portal Einstellungen. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Links zu Richtlinienaus. Geben Sie im Bereich mit den Richtlinien für Office 365 des Unternehmens …

https://support.microsoft.com/de-de/office/verwalten-ihres-microsoft-365-video-portals-c059465b-eba9-44e1-b8c7-8ff7793ff5da

Videoportal-Check – Welches Videoportal passt zu Ihrem …

Videos boomen – Sie sind der Content Favorit vieler Nutzer. Auch bereits bestehende Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram ziehen mit und bieten eine integrierte Videoaufnahme und -upload Funktion an. Doch nicht jeder Kanal muss mit Ihrem Social Media Video versorgt werden. Konzentrieren Sie sich stattdessen besser auf ein bis zwei Videoplattformen, die am besten zu …

https://textzeichnerin.com/videoportal-check/

Videoportale im Internet – netzfilm.de

Bei Videoportalen, oft auf Videoplattformen, handelt es sich um Online-Dienste, die es den Benutzern erlauben Videoinhalte bereitzustellen und (meist) kostenlos über den Browser anzusehen. Ein direkter Download der Videos ist in der Regel nicht vorgesehen und ist technisch nur über Umwege möglich.

https://www.netzfilm.de/videoportale-im-internet/

Youtube, Vimeo, Dailymotion, Videoload: Zehn Videoportale …

News, Trailer und Video-Kanäle bilden die Hauptbereiche und lassen sich per Reiter umschalten. Die Übersichtsseiten dominieren Teaser zu aktuellen Clips, die auf Mausberührung Beschreibungen einblenden. Das Layout wirkt zwar nicht chaotisch, verrät aber wenig über Angebot, Funktionen und Inhalt des Portals. Weit mehr hätten wir von dem Suchspezialisten bei der site-internen Videosuche …

https://www.computerwoche.de/a/zehn-videoportale-im-test,2504038

TOP 10 Videoportale in Deutschland – kennt ihr alle?

Platz 4: videos.t-online.de mit 2,9 Millionen Platz 5: daily-motion.com mit 2 Millionen Platz 6: kinox.to mit 1,9 Millionen Platz 7: clipfish.de mit 1,8 Millionen Platz 8: rtl-now.de mit 1,6 Millionen Platz 9: vimeo.com mit 1,3 Millionen Platz 10: ardmediathek.de mit 1,1 Millionen

TOP 10 Videoportale in Deutschland – kennt ihr alle?

Videoportal – Wikipedia

Geschichte. Das erste Web-Video-Portal war laut Beet Media LLC shareyourworld.com.Wie bei modernen Diensten bot es bereits den Usern die Möglichkeit, Videoclips in verschiedenen Formaten ins Portal zu laden. Es wurde 1997 von Chase Norlin gegründet und war bis 2001 online, bevor es aus Kosten- und Bandbreitengründen geschlossen werden musste.

https://de.wikipedia.org/wiki/Videoportal

Videoportale – Übersicht

Das größte und bekannteste Videoportalin Deutschland und in den USA mit mehr als 100 Millionen aufgerufenen Videos pro Tag bietet ein riesiges und stetig steigendes Angebot an Musikvideos, Filmausschnitten und selbst gemachten Video-Clips. Das Videoportal wurde 2006 von Google übernommen.

https://www.basiclinks.de/video/linksammlung_videoportale.html

Videoportal mit WordPress – Nichteinschalten.de

Videos werden mit dem Player Video Js ausgegeben und sind damit responsiv und html5 fähig mit Fallback. Außerdem sind Chapters, Subtitles und verschiedene Qualitätsstufen pro Video möglich, die anhand der Bildschirmgröße automatisch geladen werden – alle wichtigen Basisfunktionen. Für die Einbindung von Videos auf externen Webseiten gibt es auch einen iframe Embed-Code.

Videoportal mit WordPress